Frühjahrskonzert 2015

27.06.2008: Baldramsdorf

Unter dem Motto „Jugend musiziert“ fand am 27. Juni 2008 der jährlich stattfindende Vorspielabend der Musikschule im Dorfgemeinschaftshaus in Baldramsdorf statt. Unter den zahlreichen Besuchern konnte MDir. Ernst Walter Herrn Bürgermeister, Mag. Ing. Heinrich Gerber begrüßen, weiters AL Günther Walter, VDir. Ingrid Trupp, Kindergartenleiterin Elke Haßlacher, den Obmann der TKB Gerhard Freisitzer, sowie Hans Rindler, Ehrenobmann der TKB.
Der Bogen des gebotenen Musikprogramms umspannte alle Bereiche, von der musikalischen Früherziehung, wo Anna Ebenberger mit ihren Schützlingen aus dem Kindergarten 1 Lied aus Marokko und die Schusterpolka zur Aufführung brachte bis hin zu solistischen Beiträgen aller Instrumentalfächer, sowie Ensembles reichte der Bogen der Darbietungen unserer Musikschüler.
Auch beim diesjährigen Vorspielabend wieder zu Gast, Angelika Gruber aus der Musikschule Spittal mit ihren Akkordeon-Ensembles, wo auch der Humor nicht zu kurz kam.
Im Rahmen des Vorspielabends erhielten 11 Junge Musikerinnen aus der Schattseite von Bürgermeister Gerber, dem Obmann der TKB Gerhard Freisitzer sowie Mdir. Ernst Walter den Urkunden für die bestandenen Musikschul- bzw. Jungmusikerleistungsabzeichen verliehen.

Elementarprüfung/JMLA Junior:
Amlacher Carolin, Klarinette „ausgezeichneter Erfolg“
Steiner Alena, Klarinette „ausgezeichneter Erfolg“
Krierer Jasmin Querflöte „ausgezeichneter Erfolg“
Drekonja Lisa, Saxofon „Sehr guter Erfolg“
Sumper Julia, Horn „mit Erfolg“

1. Übertrittsprüfung/JMLA Bronze:
Lampersberger Anna, Trompete „ausgezeichneter Erfolg“
Sommeregger Brigitte, Klarinette „ausgezeichneter Erfolg“
Sommeregger Stefanie, Klarinette „ausgezeichneter Erfolg“
Oberrauner Susanne, Querflöte „Sehr guter Erfolg“
Lampersberger Christine, Trompete „Sehr guter Erfolg“
Altersberger Jennifer, Klarinette „Mit Erfolg“

Mit einem flotten Ensemblestück für 5 Klarinetten unter der Leitung von Mdir. E. Walter verabschiedeten sich die jungen Talente aus der Schattseite vom Publikum. Als kleine Anerkennung und Dankeschön wurden alle Mitwirkenden von der TKB zu einem Getränk und einer Süßigkeit eingeladen.

zuletzt aktualisiert am: 26.01.2010 / bisher 2902 Mal betrachtet      nach oben    zurück
STRABAG


STRABAG



RAIFFEISEN



Gemeinde
BALDRAMSDORF