Frühjahrskonzert 2015

08.03.2008: Dorfgemeinschaftshaus Baldramsdorf

Auf Einladung der Musikschule und des Kulturausschusses der Gemeinde Baldramsdorf gastierte das Orchester der Musikschule Spittal am Samstag, den 08. März 2008 im Dorgemeinschaftshaus.
Mit einem bunten Melodienreigen begeisterte das Orchester unter der Leitung von Horst Hasslacher die Besucher.
Als Solisten präsentierten sich Eva-Maria Walter und Christian Hanke mit dem „Konzert für 2 Klarinetten und Orchester“ von Carl Stamitz, weiters gab Christian Miklin (Bass-Bariton) mit einer Arie aus der Zauberflöte von W. A. Mozart sein Debüt – er sprang kurzfristig für Andreas Gasser ein, der krankheitshalber leider seinen Auftritt absagen musste. Unterstützt wurde er vom MGV Harmonie Berg im Drautal, welcher den Chortpart in bewährter Weise intonierte.
Als weitere Highlights standen die Barcarole aus „Hoffmanns-Erzählungen“ – gesungen von Marsella Hasslacher und Elfriede Truskaller – am Programm. Auch der Leiter des Orchesters schlüpfte selbst in die Solistenrolle als Sänger bei „Am Rio Negro“ aus Mauske in Blau, sowie dem den Trinklied aus „La Traviata“ von Guiseppe Verdi. - Mit dem Walzer „Rosen aus dem Süden“ als Zugabe bedankte sich das Orchester für den großen Applaus beim Publikum.
Das Orchester, sowie die Musikschule Spittal bedanken sich ganz besonders bei der TK Baldramsdorf für die großartige Unterstützung und Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung dieses Konzertereignisses.
Gesehen unter den Gästen: Bgm. Mag. Ing. Heinrich Gerber, AL Günther Walter, VDir. Ingrid Trupp, Chorleiterin Elke Hasslacher sowie Hans Rindler (Ehrenobmann TKB) mit Gattin und v.a.

zuletzt aktualisiert am: 26.01.2010 / bisher 3471 Mal betrachtet      nach oben    zurück
Gemeinde
BALDRAMSDORF


STRABAG



RAIFFEISEN



Gemeinde
BALDRAMSDORF