Frühjahrskonzert 2015

30.04.2011: Baldramsdorf

Mit den Klängen "Fire&Ice" startete das heurige, frisch und jugendlich wirkende Frühjahrkonzert sein Programm. Darauf folgte die in drei Sätzen aufgeteilte "New Baroque Suite" mit den SolistInnen Stefanie Sommeregger und Christine Lampersberger, sowie den Solisten Peter Lampersberger. Das "Tuba Concerto Espanol" mit dem Solisten Martin Lampersberger kam beim gespannten Publikum sehr gut an. Der von Jan Van der Roost komponierte Titel "Arsenal" beendete den ersten Teil des Konzertes und daraufhin folgte die wohlverdiente Pause für Musiker und Zuhörer. Flott ging es mit "Dem Land Tirol die Treue" in den zweiten Teil des Konzertes. Es folgte die Welturaufführung von Matej Dzido mit dem Stück "Could it be". Mit einer Applauslänge von 38 Sekunden fand dieses Stück sehr großen Zuspruch der Konzertbesucher. Mit den Titeln "Sinfonia per un addio" und "Rosamunde" ging es weiter im Programm, bevor man auf die Höhepunkte dieses Abends zusteuerte. Nach dem allseits beliebten "ABBA-Gold" folgte der Welthit "The world is not enough". Diesen Titel verliehen die Sängerinnen Silvia Oberlerchner und Gabriele Wagner-Kari eine besondere Note. Mit der Rocky-Filmmusik "Gonna fly now" (an der E-Gitarre Christian Pucher) fand das Programm sein Ende, bevor eine weitere Zugabe dieses Titels und des "Kärntner Gebirgsschützenmarsch" endgültig die Veranstaltung ausklingen liessen. Langanhaltender Applaus und schöne Komplimente beim Bier danach waren des Orchesters Lohn. Alle Anwesenden waren begeistert und verliessen das Dorfgemeinschaftshaus mit den Worten: "Wir freuen uns schon auf das nächste Frühjahrskonzert!"

Die Trachtenkapelle von links und rechts

Der Gastauftritt von Matej Dzido und von Silvia Oberlerchner und Gabriele Wagner-Kari

Bereits zum 2. Mal konnte Christian Pucher mit seiner E-Gitarre begeistern.

zuletzt aktualisiert am: 16.05.2012 / bisher 3542 Mal betrachtet      nach oben    zurück
RAIFFEISEN


STRABAG



RAIFFEISEN



Gemeinde
BALDRAMSDORF